Über mich ...


  
   Die Tierliebe wurde mir bereits in die Wiege gelegt!

   Ich kann mich an keinen Tag meines Lebens erinnern, an dem ich ohne einen tierischen Freund war

                         

        Minka                             Schnuffi                     Amigo                           Fabiola 

  

       Mausi                             Flocki            Jeanny             die Hühner              Linda

                                                 

                                             

         Momo                                        Chicco                                         und nun die kleine Evi         

Nicht zu vergessen, die Wellensittiche Hansi, Bubi und Peterle, die Hamster Schnuffi und Schnuffi, und den Papagei Coco!

Entsprechend waren auch meine Berufswünsche. Sie reichten von der Reitlehrerin über die Tierpflegerin, bis ich schließlich eine Ausbildung zur staatlich geprüften Tierarzthelferin absolvierte.

Im Dezember 1995 eröffnete ich eine Katzenpension und machte parallel dazu eine 2jährige Ausbildung zur Veterinärhomöopathin in Stuttgart, und danach noch eine 2jährige Ausbildung zur Tierphysiotherapeutin am freien und privaten Ausbildungsinstitut (FAT) in Gelsenkirchen. Die Erfahrung die ich während meiner Tätigkeit als Tierarzthelferin gewonnen hatte, kam mir dabei sehr zugute. Mein damaliger Chef unterstützte mich während diesen beiden Ausbildungen kräftig und brachte mir sehr viel Zusätzliches bei.

Nach viel Büffelei und der endlich bestandenen Prüfung übergab ich dann die Katzenpension an meine Freundin und eröffnete am 01. Mai 2000 meine heiß ersehnte Praxis für Tierphysiotherapie!

Nach meinem Beitritt in die AFT (Interaktive Arbeitsgemeinschaft deutscher Tierphysiotherapeuten) erwarb ich durch verschiedene Qualifikationsnachweise die Zusatzbezeichnung  HR®.

Durch meine langjährige Berufserfahrung, konnte ich mir zwischenzeitlich bei vielen Tierärzten in freien Praxen und renomierten Tierkliniken Vertrauen schaffen. Diese vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen den Tierärzten und mir als Tierphysiotherapeutin, ermöglicht Ihrem Tier die bestmöglichste Rehabilitationstherapie.

Selbstverständlich habe ich regelmäßig Fortbildungen besucht. Nach dieser langen Zeit hier alles aufzuzählen würde jedoch den Rahmen sprengen.